Beispiel eines Bereichs-Blog-Layout (FAQ-Bereich)

Herzlich Willkommen
beim AWO Ortsverein Füssen-Schwangau

Hier finden Sie Informationen über die Arbeiterwohlfahrt im Allgemeinen und den Ortsverein Füssen-Schwangau im Besonderen. Wir sind ständig bemüht, unseren Service zu verbessern. Fehlen Ihnen Informationen oder haben Sie Anregungen zur Homepage? - dann würden wir uns freuen, wenn Sie uns dies wissen lassen! 

Der AWO Ortsverein Füssen-Schwangau ist in vielen Bereichen sozialer Arbeit aktiv. Unsere Einrichtung steht allen Menschen in und um Füssen offen - unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität oder Konfession. Der Großteil unserer Angebote wird aus öffentlichen Mitteln, Spenden oder Beiträgen finanziert. Aber diese Gelder reichen vielfach nicht aus. Spenden und Mitgliedsbeiträge sind daher unverzichtbar. Derzeit hat der Ortsverein Füssen-Schwangau aktuell 114 Mitglieder.

 Der ehrenamtliche Vorstand des gemeinnützigen Vereines besteht aus 15 Mitgliedern. Die Geschäftsstelle hält Infomaterial über AWO-Einrichtungen und Angebote bereit und es werden regelmäßig Sprechstunden angeboten. In Füssen betreibt die AWO einen Kinderhort und unterstützt mit ihrer Trägerschaft die Schulsozialarbeit am Förderzentrum in Füssen. Im Juli 2009 hat die AWO Füssen-Schwangau das Familien-Forum Füssen mit dem Betrieb des AWO Familien-Café übernommen. Das Jahresprogramm umfasst Ausflugsfahrten, regelmäßige gesellige Treffen für Senioren aber auch Fachvorträge und Informationsabende. Aktuelles ehrenamtliches Projekt: „Leselust statt Lesefrust – Lesen mach Spaß und klug!“, ein Leseförderprojekt im Kinderhort Füssen.

 Soziale Arbeit allein reicht nicht aus, um das Leben menschlicher zu gestalten. Deshalb ist die AWO sozialpolitisch aktiv und beteiligt sich an der Gestaltung des gesellschaftlichen Lebens. Unsere Mitglieder helfen uns dabei und unterstützen uns tatkräftig.

Als Mitglied beim AWO Ortsverein Füssen

- können Sie einen ehrenamtlichen Beitrag für ein menschlicheres Miteinander leisten
- haben Sie einen direkten Ansprechpartner vor Ort
- können Sie eine kostenlose (Erst-) Rechtsberatung in Anspruch nehmen
- unterstützen Sie durch Ihre Mitgliedschaft unser sozialpolitisches Gewicht
- ist Ihr Mitgliedsbeitrag unverzichtbar, um neue und dringend notwendige soziale Projekte zu ermöglichen:
Hier finden Sie einen Mitgliedsantrag


Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben und sind Sie neugierig geworden?  

Machen Sie sich ein Bild von uns - wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen.
Wir sind unter der Telefonnummer 08362/38302 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erreichbar. Für eine Terminvereinbarung zu einem persönlichen Gespräch rufen Sie uns einfach an. Wir freuen uns auf Sie!